Jugendgruppe des MFCK Alsbach beim JUPF Sommerfest in Ransbach-Baumbach

Rund fünf Jahre konnte die Jugendgruppe des Modellflugclubs Kannenbäckerland aus Alsbach einen Raum als Bastelstube im Westwood nutzen, ein durch die Jugendpflege Ransbach-Baumbach geführtes Haus. Mittlerweile ist die Jugendgruppe nach Alsbach ins Dorfgemenischaftshaus umgezogen und baut ihre Flugmodelle nun dort.

Als dieses Jahr Jugendpfleger Achim Opper die Jugendgruppe des MFCK um einen Beitrag zum Sommerfest bat, waren alle bereit, einen Stand und Aktionen für die Unterhaltung der Gäste des Sommerfestes bereitzustellen. Die Jugendlichen des MFCK nutzten diese Gelegenheit, den Besuchern des Sommerfestes einen Einblick in ihr tolles Hobby zu geben und die Möglichkeiten des Modellflugs zu erläutern.

Ein Geschicklichkeitsspiel lud ein, den Umgang mit einer Fernsteuerung auszuprobieren. In einem kleinen Holzlabyrinth mussten zwei Stahlkugeln mit Hilfe der Fernbedienung in einer vorgegebenen Zeit ins Ziel gesteuert werden. Die Teilnehmer, die die Aufgabe meisterten, bekamen als Preis ein kleines Segelflugzeug aus Holz zum Zusammenbasteln.

Es waren viele Teilnehmer am Start, vor allem Jungs, aber auch einige Mädchen zeigten Interesse und Geschick und konnten einen Gewinn mitnehmen.

Die Jugendgruppe hofft nun, dass sich einige Teilnehmer über die Homepage des MFCK
Alsbach ( mfck-alsbach.de) anmelden und mitmachen wollen.

Das nächste Mal, wo Interessenten einmal mit einem ferngesteuerten Modell fliegen können, ist das letzte Wochenende in den Sommerferien, also am 03.09.2022. Da laden die Flieger des MFCK ein, beim Lehrer-Schüler-Fliegen gefahrlos ein Modell durch den Himmel zu schicken.

Wir freuen uns schon darauf !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.